Feinstrahlen/Sweepen

Sweepen von  OberflächenFeinstrahlen ist eine besonders schonende Technik des Sandstrahlens, bei der die Oberflächen von Farbresten oder Verschmutzungen sowie Patina oder Oxiden befreit wird. Hier werden metallische Teile (z.B. Felgen aus Alu, empfindliche Maschinenteile, Kunstobjekte, Teile aus Kupfer, Holz u.v.m.) mit wesentlich geringerem Druck als beim Sandstrahlen behandelt. Die Arbeiten werden manuell durchgeführt, sodass ein individuelles Eingehen auf die Besonderheiten des Werkstücks möglich ist.

 

 

Feinstrahlen von Oberflächen!Wird das Feinstrahlen mit Glasperlen durchgeführt, entsteht eine richtungslose Oberfläche, die wolkenfrei und dekorativ ist. Der Einsatz hat weiterhin den Vorteil, dass die natürliche Zugspannung von Schweißnähten abgebaut wird (Shot-Peeling-Effekt). Durch den Einsatz der Glasperlen wird die behandelte Oberfläche gefestigt und gehärtet, was deren Lebensdauer deutlich erhöht. Beim Feinstrahlen wird häufig mit Niederdruck gearbeitet. Der Druck kann stufenlos von 0,5 bis 5 bar verändert, wodurch insbesondere Boote, Oldtimer oder historische Teile individuell saniert werden können.

 

 

Sweepen von  Oberflächen!Das Sweepen (Verdichtungsstrahlen) ist eine spezielle Methode des Sandstrahlens zur Reinigung und Aufrauhung von Oberflächen. Hier werden nichtmetallische und kantige Strahlmittel eingesetzt. Dieses Verfahren wird besonders bei feuerverzinkten Flächen angewendet, um das Ausgasen der Zinkschicht zu fördern und so eine sehr gute Haftung der nachfolgenden Farbe bzw. Pulverbeschichtung zu erreichen. Insbesondere bei Rohstahl ist dies ein ideales Verfahren zur Oberflächenvorbehandlung!

Zur Startseite
SANDSTRAHLEN GLASPERLSTRAHLEN CHROM-NICKEL-STRAHLEN
Tel.: +49(0)4231 - 95 27 50 | Mobil: +49 (0) 176 - 30 72 15 68

StrahlmaxStrahlmaxStrahlmaxStrahlmaxStrahlmax